25.04.2016 in Gemeinderat

Marktgemeinde Mitterfels: Haushalt einstimmig verabschiedet!

 

Stellungnahme des 2. Bürgermeisters Heinz Uekermann:

Die Zahlen sprechen für sich:

- Eine mehr als stattliche Zuführung vom Verwaltungshauhalt zum Vermögenshaushalt in Höhe von fast 1,2 Mio €, die uns den notwendigen Spielraum für wichtige und notwendige Investitionen sichert, wie z.B. die Sanierung unserer Schule

- Steuereinnahmen, die uns Planungssicherheit gewähren

- Investitionen, die nicht nur die notwendigen „Pflichtaufgaben“ abdecken, sondern auch in die Zukunft gerichtet sind, wie z.B. die Breitbandversorgung, die allerdings erst jetzt richtig zum Tragen kommt, weil sie als staatliche Aufgabe angesehen wird – man hat viel Zeit und Geld verloren

Wir können auch in kommunale Einrichtungen investieren, wie bei der Feuerwehr oder in den Bauhof. Wenn wir eindringlich die Ausweisung von neuen Baugebieten fordern, hat das nicht nur mit der Weiterentwicklung unseres Ortes zu tun, sondern hat auch einen handfesten finanziellen Hintergrund.

Dieser Haushalt reiht sich nahtlos in vergangene ein; diese zeugen von Kontinuität, wirtschaftlichem Gespür und finanzieller Weitsicht. Die Arbeit unseres hochgeschätzten Kämmerers werden wir im nächsten Jahr vermissen.

 

JUSO WERDEN!

BayernSPD

Webseite der BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion

Besucher*innen

Besucher:37184
Heute:83
Online:1

Shariff

Aktuelle-Artikel