Bayern kann nur mit einer starken SPD im Landtag ins Gleichgewicht kommen

Veröffentlicht am 23.02.2013 in Arbeitsgemeinschaften

Wochenende im Zeichen für mehr soziale Gerechtigkeit!
Erst samstags der niederbayerische DGB- Gewerkschaftstag, dann am Sonntag die JUSO- Bezirkskonferenz in Straubing mit MdB Klaus Barthel

Der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen unterstreicht in seinem Referat mit dem neugewählten niederbayerischen JUSO- Vorsitzenden Florian Huber, u.a. dass Bayern nur mit einer starken SPD im Landtag endlich ins Gleichgewicht kommen kann. Die erfolgreiche Abschaffung der Studiengebühren sind dafür nur ein Beispiel von vielen Forderungen für bessere Familien- und Bildungspolitik im Freistaat, so der Straubinger JUSO-Chef Caner Demirci.

„Wir haben außerdem mit Johanna Uekermann, Bundestagskandidatin, und mit Dr. Bernd Vilsmeier aus Dingolfing sowie Peter Stranninger, beide Kandidaten für den Landtag, genau das richtige Personalangebot“, so Lukas Butterworth, Landkreis JUSO- Vorsitzender,“zur Lösung vieler CSU- Versäumnise in Niederbayern“.

 
 

Homepage SPD UB Straubing

JUSO WERDEN!

BayernSPD

Die Grundrente kommt! BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Besucher*innen

Besucher:37183
Heute:25
Online:2

Shariff

Aktuelle-Artikel