"EINFACH MENSCHLICHER – die Bahn mit Zukunft"

Veröffentlicht am 06.10.2009 in Landespolitik

Reinhold Perlak lädt zur Gründung einer Bürgerinitiative ein
Unter dem Arbeitstitel "EINFACH MENSCHLICHER – die Bahn mit Zukunft: benutzerfreundlich - bequem - vernetzt" geht es ab dem 23. Oktober um die Zukunft der Bahn in der Region. MdL Reinhold Perlak lädt zur Gründungsversammlung der neuen Bürgerinitiative am Freitag, den 23. Oktober um 19.30 Uhr in die Bahnhofsgaststätte in Straubing ein.

"Ich möchte, wie versprochen, eine Bürgerinitiative gründen, die den barrierefreien Ausbau der Bahnhöfe, die Erhöhung der Taktfrequenzen, den verbesserten Anschluss an Fernzüge, die Verbesserung der Serviceangebote, mehr Park&Ride- Angebote … durchsetzen will", so MdL Reinhold Perlak in seiner Einladung an Kommunen, Institutionen, die Medien und interessierte Bürger.

Aus vielen einzelnen Initiativen soll eine schlagkräftige Bürgerinitiative entstehen, "um weitere Grausamkeiten der Bahn zu verhindern, die derzeitige Situation zu verbessern und eine benutzerfreundliche Bahn- Zukunft gestalten" so der Straubinger Abgeordnete.

Reinhold Perlak bittet um Unterstützung für seine Initiative als Antwort auf die sich ständig verschlechternde Bahnsituation in der Region. "Bringen Sie sich und Ihre Ideen mit ein und helfen Sie mit, dass die "Bahn mit Zukunft" in Niederbayern EINFACH MENSCHLICHER wird", so Reinhold Perlak an alle zukünftigen Unterstützer.

Informationen und Eintragungslisten gibt es vorab im Abgeordnetenbüro Reinhold Perlak, Wittelsbacherhöhe 19, 94315 Straubing, Tel.: 09421- 8614 731, eMail: buero@reinhold-perlak.de

 
 

Homepage SPD UB Straubing

JUSO WERDEN!

BayernSPD

Webseite der BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion

Besucher*innen

Besucher:37184
Heute:78
Online:2

Shariff

Aktuelle-Artikel