Uli Aschenbrenner ist Bürgermeisterkandidat Aschas Zukunft zu gestalten

Veröffentlicht am 04.01.2014 in Kommunalpolitik

100 Prozent Zustimmung für den SPD Kandidaten und für die Liste

24 Jahre, oder 288 Monate, oder 8760 Tage enden am 16 März 2014. In diesem langen Zeitraum ist in Ascha vieles geschaffen worden. Der überwiegende Teil war sehr positiv und hat den Ort nach vorne gebracht. Jetzt ist aber die Zeit reif mit einer neuen Kraft, die sicherlich nicht einfachen Zukunftsaufgaben, gemeinsam anzupacken. Die Teilnehmer der Aufstellungsversammlung für den Wahlvorschlag des SPD Ortsvereines waren sich hundertprozentig einig: „Er kann es“. Der 45-jährige Dipl. Berufspädagoge (Univ.) unterrichtet seit 14 Jahren als Berufsschullehrer im Metallbereich der Staatl. Fraunhofer Berufsschule I in Straubing. In den letzten 12 Jahren hat Aschenbrenner als Gemeinderat die Arbeit genau kennen gelernt und durch seine Ideen, eigenverantwortlich Ziele zu formulieren und auch bei Gegenwind Haltung zu zeigen, überzeugt.

Die Versammlung im Schützenhaus Ascha wurde gewohnt kompetent und zuverlässig vom Gemeinderat Willi Zirngibl geleitet. Bei der Nominierung zum Bürgermeisterkandidaten fand Aschenbrenner nach ein paar einleitenden Worten auch bezüglich seiner Beweggründe sich zur Verfügung zu stellen, die volle Zustimmung aller wahlberechtigten Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Nach diesem sehr großen Vertrauensvorschuss bedankte sich der frisch gekürte Kandidat und versprach sich dafür einzusetzen, dem Gemeinwohl wieder mehr Raum zu verleihen. Bei allen wichtigen Sachentscheidungen soll künftig als Messlatte die Frage dienen: Trägt es zu einer „wirklich“ nachhaltigen Dorfentwicklung im Sinne unseres Leitbildes bei oder nicht?
Bei der anschließenden Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten der offenen SPD Liste wurde deutlich, dass es wieder gelungen ist eine moderne und äußerst kompetente Mannschaft zusammenzustellen.
Den Wählerinnen und Wählern wird ein Angebot gemacht, dass die heutige dörfliche Realität bei der Männer und Frauen, jung und alt gleichermaßen und vor allem gleichberechtigt Verantwortung übernehmen, lebensnah widerspiegelt.

Zur Wahl treten an: 1. Lukas Butterworth; 2. Jutta Lehr-Anstadt; 3. Matthias Aschenbrenner; 4. Poldi Günzkofer; 5. Willi Dirrigl; 6. Judith Maag; 7. Jakob Boiger; 8. Rosi Butterworth; 9. Markus Piendl; 10. Petra Dirrigl; 11. Herbert Bachl; 12. Ursula Zirngibl; 13. Jürgen Schönwälder; 14. Hedwig Aumüller; 15. Ludwig Lanzinger; 16. Elke Lex; 17. Richard Aumüller; 18. Monika Aschenbrenner; 19. Josef Aumüller; 20. Angelika Bauer; 21. Paul Ammer;

 
 

Homepage SPD UB Straubing

JUSO WERDEN!

BayernSPD

Webseite der BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion

Besucher*innen

Besucher:37184
Heute:28
Online:1

Shariff

Aktuelle-Artikel