SPD gründet Bürgerinitiative zur Bahnsituation

Veröffentlicht am 06.08.2009 in Verkehr

Initiative geht von MdL Reinhold Perlak aus

Bei einem Arbeitsgespräch der SPD von Stadt und Land und den Fraktionen der SPD im Stadt- und Kreistag wurde beschlossen, bereits im September die von MdL Reinhold Perlak angedachte Bürgerinitiative zur Bahnsituation (nicht nur) in Straubing zu gründen. Alle Interessierten sind bereits jetzt aufgerufen, sich im Abgeordnetenbüro, Tel 8614731 oder eMail:
buero(at)reinhold-perlak.de zu melden.

Anlass des einstimmig gefassten Beschlusses war ein Bericht von MdL Perlak, sein Antrag zum barrierefreien Ausbau des Straubinger Bahnhofs und der Verbesserung der Bahnsituation auf der Strecke Nürnberg, Regensburg, Straubing, Plattling sei mit den Stimmen von CSU und FDP in den zuständigen Ausschüssen des Landtags abgelehnt worden. Selbstverständlich konnte der Straubinger Abgeordnete diese Aussage anhand von Ausschuss- Protokollen belegen. ‚Um so unverständlicher war mir, dass wenige Tage nach der relevanten Ausschuss- Sitzung im Straubinger Tagblatt zu lesen war, MdB Hinsken mache sich stark für die Verbesserung der Bahnsituation in Straubing’, so MdL Perlak. ‚Diesen krassen Widerspruch muss mir erst einmal jemand erklären’. Fraktionsvorsitzender Fritz Geisperger wies darauf hin, dass in diesem Artikel der Eindruck erweckt worden sei, einzig Berlin in Person des Verkehrsministers Tiefensee sei der große ‚Bremser’ für eine positive Entwicklung der Bahn in diesem Bereich. ‚Das hat doch Methode’ so Kreistags- Fraktionsvorsitzender Heinz Uerkermann spontan‚ in München werden die für unsere Region negativen Beschlüsse gefasst und anschließend wird mit Zeigefinger nach Berlin gedeutet’

Einig waren sich alle, helfen kann jetzt nur noch die von Reinhold Perlak initiierte Bürgerinitiative. Je mehr Verbände und Institutionen sich daran beteiligen, umso besser. Selbstverständlich werden zur Gründungsversammlung alle in Frage Kommenden schriftlich eingeladen, freuen würden sich die Politiker aber über eigenständige Meldungen bereits jetzt im Vorfeld.

Im weiteren Verlauf der Zusammenkunft vereinbarten die Anwesenden, eine intensivere Zusammenarbeit der Fraktionen aus Stadt und Landkreis mit regelmäßigem Austausch zu den Stadt und Landkreis betreffenden Themen.

 
 

Homepage SPD UB Straubing

JUSO WERDEN!

BayernSPD

Webseite der BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion

Besucher*innen

Besucher:37184
Heute:5
Online:1

Shariff

Aktuelle-Artikel