Johanna Uekermann zur stellv. Juso- Bundesvorsitzenden gewählt

Veröffentlicht am 28.11.2011 in Allgemein

Der Juso- Bundeskongress in Lübeck hat einen neuen Vorstand gewählt. Mit 72,9 Prozent der Stimmen wählten die Delegierten am Freitag den 31- jährigen Sascha Vogt zu ihrem Vorsitzenden. Sascha Vogt setzte sich damit deutlich gegen seinen Herausforderer Frederic Striegler durch. Sascha Vogt folgte 2010 auf Franziska Drohsel, die damals zurückgetreten war.

Juso-Kreisvorsitzende Johanna Uekermann aus Mitterfels erhielt mit 82,6% das beste Ergebnis der stellvertretenden Juso- Bundesvorsitzenden.

Johanna benannte als ihren Schwerpunkt, den Begriff „Demokratie für alle“ mit Leben zu erfüllen. In ihrer Vorstellungsrede formulierte sie: „Ich will, dass jeder Mensch sein Leben und seine Umwelt selbst gestalten kann. Von diesem Ziel sind wir jedoch weit entfernt. Die soziale Spaltung in unserer Gesellschaft führt dazu, dass sich viele Menschen ausklinken und den Glauben verlieren, aus eigener Kraft etwas verändern zu können. Deshalb ist für mich die Frage nach Demokratie auch eine soziale Frage. Denn ohne die Beseitigung von Ausgrenzung und Exklusion aus der Gesellschaft kann auch die demokratische Frage nicht gelöst werden.“ Neben dem Schwerpunktthema will Johanna Uekermann sich auch im Themenbereich „Internationales“ einbringen.

Die SPD im UB Straubing gratuliert zu diesem Erfolg und wünscht Johanna viel Erfolg in seiner neuen Aufgabe.

 
 

Homepage SPD UB Straubing

JUSO WERDEN!

BayernSPD

Webseite der BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion

Besucher*innen

Besucher:37184
Heute:75
Online:1

Shariff

Aktuelle-Artikel