Graf wieder in den Landesvorstand der BayernSPD gewählt

Veröffentlicht am 05.07.2011 in Landespolitik

MdB Angelika Graf

5. Juli 2011

Auf dem Landesparteitag der bayerischen SPD wurde ein neuer Landesvorstand gewählt. Die Landesvorsitzende der bayerischen SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus und Rosenheimer Bundestagsabgeordnete Angelika Graf teilt dazu mit:

„Die Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft 60 plus ist erneut in den Landesvorstand der BayernSPD gewählt worden. Beim Parteitag der BayernSPD in Germering hat die Rosenheimer Bundestagsabgeordnete 94,9 der Stimmen erreicht. Graf will in den Landesvorstand weiterhin Themen wie die Senioren- und Gesundheitspolitik einbringen und für die Chancen der älter werdenden Gesellschaft werben. Anträge der Seniorenarbeitsgemeinschaft sind auf dem Parteitag erfolgreich eingebracht worden. So hat die Arbeitsgemeinschaft 60 plus hat den Antrag "Bayern für jung und alt" eingebracht, in dem sich zahlreiche Vorschläge für konkrete Maßnahmen finden. ‚Wir müssen in Bayern die Chancen der älter werdenden Gesellschaft nutzen und dafür jetzt die Weichen stellen‘, fordert Graf.“

 
 

Homepage AG60Plus Straubing

JUSO WERDEN!

BayernSPD

Die Grundrente kommt! BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Besucher*innen

Besucher:37183
Heute:32
Online:1

Shariff

Aktuelle-Artikel